freie Stellen im Zentrum für sexuelle Gesundheit

freie Stellen
© stock.adobe.com | thinglass

Das Zentrum für sexuelle Gesundheit - Aidshilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. beabsichtigt zum 01.07.2024 folgende Stellen zu besetzen:

Referatsleitung Menschen mit HIV

Das Zentrum für sexuelle Gesundheit - Aidshilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. beabsichtigt zum 01.07.2024 die Stelle der Referatsleitung Menschen mit HIV zu besetzen. Folgende Arbeitsschwerpunkte beinhaltet diese Stelle:

Beratung

  • Telefonische und persönliche Beratung zu HIV/Aids und STI
  • Krisenintervention
  • Durchführung von HIV- und STI-Testungen
  • Antidiskriminierungsberatung

Sozialpädagogische Begleitung

  • Psychosoziale Beratung von Menschen mit HIV und Aids, sowie deren An- und Zugehörige
  • Begleitung und Vermittlung zu Ärzt*innen, Behörden, Migrationsverbänden und Anwält*innen
  • Hilfe und Unterstützung bei der Erstellung von Anträgen zur Sicherung des Lebensunterhalts und bei der Gefährdung der sozialen Sicherheit (SGB II und SGB XII
  • Hilfestellung bei der Eingliederung von Maßnahmen nach SGB XII
  • Entwicklung, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten für Menschen mit HIV/AIDS und deren An- und Zugehörige
  • Entwicklung, Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten für Menschen mit HIV/AIDS und deren An- und Zugehörige
  • Entwicklung, Konzeptionierung, Erstellung und Erfassung von HIV- und STI-spezifischen Informationsmaterialien
  • Besuche in stationären Einrichtungen und zu Hause
  • Antidiskriminierungsarbeit
  • Sterbegleitung

Organisation

  • Aktive Mitarbeit in bundesweiten, landesweiten und regionalen Netzwerken, Arbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften
  • Leitung des Fachreferates

Wir wünschen uns

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Dipl./BA/MA)
  • Medizinische Affinität und Interesse
  • Kultursensibilität und Lebensweiseakzeptanz
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Englisch in Wort und Schrift

Die Personalstelle ist auf 40 Stunden pro Woche angelegt und bis zum 30.06.2029 befristet, sowie vorerst als Krankheitsvertretung angelegt. Die aktuelle Stelleninhaberin wird im Frühjahr 2025 in Rente gehen. Der Arbeitsort ist Magdeburg und das Gehalt entspricht dem TV-LS 12.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte zeitnah, aber spätestens bis 15. April 2024 um 14:00 Uhr per Mail (Anhang nicht größer als 9 MB) an: sven.warminsky@zfsg.email

Die Vorstellungsgespräche sind für den 22. April 2024 ab 14:00 Uhrgeplant.

Referatsleitung trans, inter und nichtbinäre Menschen

Das Zentrum für sexuelle Gesundheit - Aidshilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. beabsichtigt zum 01.07.2024 die Stelle der Referatsleitung trans, inter und nichtbinäre Menschen zu besetzen.

Folgende Arbeitsschwerpunkte beinhaltet diese Stelle: 

Beratung 

  • Telefonische und persönliche Beratung von trans, inter und nichtbinäre Menschen sowie deren An- und Zugehörige 
  • Telefonische und persönliche Beratung von Multiplikator*innen, Berater*innen, Ärzt*innen, Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe, Verwaltungsfachkräften, Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen und politische Akteur*innen 
  • Krisenintervention 

Sozialpädagogische Begleitung 

  • Psychosoziale Beratung von trans, inter und nichtbinären Menschen sowie deren An- und Zugehörige 
  • Begleitung und Vermittlung zu Ärzt*innen, Behörden, Verbänden, Psycholog*innen, Endokrinolog*innen, Psychiater*innen, Psychotherapeut*innen und Anwält*innen 
  • Hilfe und Unterstützung bei der Erstellung von Anträgen an Krankenkassen und sonstigen sozialen Sicherungssystemen 

Sonstiges 

  • Entwicklung, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten für trans, inter und nichtbinäre Menschen und deren An- und Zugehörige 
  • Entwicklung, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten zum Thema TIN für Multiplikator*innen, Ärzt*innen, Psychotherapeut*innen, Psychiater*innen, Psycholog*innen, Behörden, Verbänden, Fachkräfte im Gesundheitswesen und in der Kinder- und Jugendhilfe 
  • Entwicklung, Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten von trans, inter und nichtbinären Menschen sowie deren An- und Zugehörige 
  • Entwicklung, Konzeptionierung, Erstellung und Erfassung von Informationsmaterialien für trans, inter und nichtbinären Menschen sowie für andere tangierende Zielgruppen 
  • Aufbau von Kooperationsnetzwerken im ländlichen Raum vom nördlichen Sachsen-Anhalt 

Organisation 

  • Aktive Mitarbeit in bundesweiten, landesweiten und regionalen Netzwerken, Arbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften 
  • Leitung des Fachreferates 
  • Leitung des Fachbeirates 

Wir wünschen uns 

  • abgeschlossenes Studium 
  • medizinische Affinität und Interesse 
  • Kultursensibilität und Akzeptanz von Lebensweisen 
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten 
  • gute EDV-Kenntnisse 
  • Bereitschaft zur Weiterbildung 
  • Englisch in Wort und Schrift 
  • Eigener PKW zur dienstlichen Nutzung 

Die Personalstelle ist auf 40 Stunden pro Woche angelegt und bis zum 30.06.2029 befristet. Der Arbeitsort ist Magdeburg und das Gehalt entspricht dem TV-LS 12. 

Wir freuen uns besonders auf Bewerbungen von trans, inter und nichtbinären Menschen. 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte zeitnah, aber spätestens bis 23. April 2024 um 14:00 Uhr per Mail (Anhang nicht größer als 9 MB) an: sven.warminsky@zfsg.email 

Die Vorstellungsgespräche sind für den 30. April 2024 ab 14:00 Uhr geplant. 

Mitarbeitende im Projekt tin Jugendliche und junge Erwachsene (TIN-Young)

Das Zentrum für sexuelle Gesundheit - Aidshilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. beabsichtigt zum 01.07.2024 im Projekt „TIN-Young“ eine Projektstelle zur Unterstützung des Vorhabens zu besetzen.

Folgende Arbeitsschwerpunkte beinhaltet diese Stelle

  • Unterstützung beim Aufbau von Beratungsangeboten für tin Menschen sowie tangierende Gruppen in unserem Einzugsgebiet
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten für trans, inter und nichtbinäre Menschen und deren An- und Zugehörige
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Planung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten zum Thema TIN für Multiplikator*innen, Ärzt*innen, Psychotherapeut*innen, Psychiater*innen, Psycholog*innen, Behörden, Verbänden, Fachkräfte im Gesundheitswesen und in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten von trans, inter und nichtbinären Menschen sowie deren An- und Zugehörige
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Konzeptionierung, Erstellung und Erfassung von Informationsmaterialien für trans, inter und nichtbinäre Menschen sowie für andere tangierende Zielgruppen
  • Unterstützung beim Aufbau von Kooperationsnetzwerken im ländlichen Raum vom nördlichen Sachsen-Anhalt
  • Unterstützung bei der aktiven Mitarbeit in bundesweiten, landesweiten und regionalen Netzwerken, Arbeitskreisen und Arbeitsgemeinschaften
  • Unterstützung bei Organisation, Planung und Durchführung von Facharbeitskreisen und Netzwerktreffen

Wir wünschen uns

  • Kultursensibilität und Akzeptanz von Lebensweisen
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • sehr gute bis gute EDV-Kenntnisse (Office 365, Teams)
  • Bereitschaft und Freude an Weiterbildung
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Mobilität

Die Personalstelle ist auf 6 Stunden pro Woche angelegt und bis zum 30.06.2029 befristet. Der Arbeitsort ist Magdeburg und das Gehalt entspricht dem TV-L E6. Sie ist besonders für Student*innen geeignet.

Wir freuen uns besonders auf Bewerbungen von trans, inter und nichtbinären Menschen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte zeitnah, aber spätestens bis 23. April 2024 um 14:00 Uhr per Mail (Anhang nicht größer als 9 MB) an: sven.warminsky@zfsg.email

Die Vorstellungsgespräche sind für den 30. April 2024 ab 14:00 Uhr geplant.

Contact
Bildmarke AH Nord

Zentrum für sexuelle Gesundheit

Aidshilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V.
Fax
+49 (0) 391 535769-30
  • zuständig für: Landeshauptstadt Magdeburg, Landkreis Salzwedel, Altmarkkreis Stendal, Jerichower Land, Bördekreis, Harzkreis, Salzlandkreis